Aktuelle Altenpflege-Nachrichten

2

Sicher durchs Alter

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 2)

mobil im Alter

Waren alte Menschen vor einigen Jahrzehnten noch mit diversen Problemen wie kaum vorhandener Mobilität und Hindernissen im Alltag konfrontiert, können sie sich heutzutage glücklicherweise frei und sicher bewegen. Voraussetzung ist, dass sie auf sich achten, damit sie gesund und vital bleiben.

Weiterlesen …

0

Demenz wird zur Volkskrankheit

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 0)

Volkskrankheit Demenz

Demenz entwickelt sich zu einer Volkskrankheit. Ab dem 65. Lebensjahr muss jeder Dritte damit rechnen, im weiteren Verlauf seines Lebens betroffen zu sein. Nach Meinung von Knut Bräunlich, dem Vorsitzenden des Landesverbandes Sachsen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, trifft die Aussage "Je älter, desto größer das Risiko" in etwa den Kern der aktuellen Situation.

Weiterlesen …

8

Wie ein Treppenlift den Einzug in das Seniorenheim verhindert

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 8)

Treppenlift verhindert Einzug in Seniorenheim

Die Menschen in Deutschland und den westlichen Industriestaaten werden immer älter. Die durchschnittliche Lebenserwartung steigt seit Jahren, bei jedoch gleichzeitigem Geburtenrückgang, stetig an. Bereits seit langer Zeit warnen Wirtschaftsexperten vor dem demografischen Wandel, der kaum mehr von Staat und Gesellschaft finanziert und getragen werden kann.

Weiterlesen …

0

Pflegereform - Bessere Leistungen bei Demenz

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 0)

Bessere Leistungen bei Demenz

Am 1. Juli 2008 trat die Pflegereform in Kraft. Die Betreuung von Angehörigen im häuslichen Umfeld soll einen höheren Stellenwert erhalten. Mehr Pflegegeld und die so genannte Pflegezeit sind wichtige Verbesserungen. Viele Unklarheiten und Fragen gibt es diesbezüglich noch zu den Leistungen bei der Pflege von Demenzkranken. Hier eine Auswahl von wichtigen Fragen und Antworten.

Weiterlesen …

0

Modellbahn im Rentenalter

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 0)

Modelleisenbahn im Rentenalter

Für viele ältere Menschen beginnt mit dem Erreichen der Rente die Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung. Das bisherige Arbeitsleben war ausgefüllt mit einer Vielzahl von Aufgaben, die mit dem wohlverdienten Ruhestand meist wegfallen. Um nicht in einen leeren Raum zu fallen und die viele Freizeit nun sinnvoll auszufüllen, gilt es sich neue Aufgaben zu suchen. Ein Hobby ist dafür wie geschaffen. Fehlte bisher die Zeit, so ist nun der richtige Zeitpunkt, sich dem Steckenpferd zu widmen.

Weiterlesen …

0

Ein Wandel in der Pflege

Von Thomas Meinhold, (Kommentare: 0)

Ein Wandel in der Pflege

Aufgrund der demografischen Entwicklung und des medizinischen Fortschritts nimmt der Anteil alter Menschen in den Industrieländern stetig zu, wodurch immer mehr professionelle Betreuung nötig wird. Der medizinische Fortschritt, der Einsatz zum Teil hochtechnisierter Hilfsmittel und die Umsetzung moderner Pflegekonzepte erfordern eine immer höhere Qualifizierung. Daraus ergeben sich ein steigender Bedarf an ausgebildeten Fachkräften und ein zunehmender finanzieller Aufwand.

Weiterlesen …

167

Polnische Abzockerei mit Altenpflege in Deutschland

Von Anonymous, (Kommentare: 167)

Polnische Abzockerei mit Altenpflege

Ich bin schon jahrelang ehrenamtlich im Alten- und Krankenpflegebereich tätig und muss jetzt dringend auf einige Mißstände hier in Deutschland aufmerksam machen, die mittlerweile immer mehr ausufern. Ständig werden mir Erlebnisse geschildert, bei denen für Betreuung und Pflege eines Familienangehörigen private Hilfe aus Polen angefordert wird. Aber von echter Unterstützung kann meistens in Wirklichkeit nicht die Rede sein.

Vielmehr handelt es sich dabei meistens um unverschämte Abzockerei. Schamlos wird mit der Hilfsbedürftigkeit unserer kranken und alten Mitmenschen skrupellos Kasse gemacht.

Weiterlesen …